Tokessa

img094.jpg dsc00895.JPG

Tokessa Hamann, 7 Jahre

Grundschule Hohenlockstedt, Klasse 1c

Federzeichnung :           „Die blaue Vase“, Giorgio Morandi, fand ich sehr hübsch.

Acrylbild:                         „Frau vor dem Spiegel“,  Pablo Picasso, habe ich gewählt, da in der Zeichnung wieder eine Vase vorkommt.

Jarina

paul-klee-rote-weste.jpg  dsc00894.JPG

Ich bin 9 Jahre alt und heiße Jarina Peetz. Ich habe mir Paul Klee „rote Weste“ ausgesucht für meine Federzeichnung. Mein Acrylbild „Der Tiger“ ist nicht in der K 20 zu sehen. Es ist von Franz Marc, der aber mit „Drei Katzen“ in der Düsseldorfer Kunstsammlung vertreten ist.

Ausstellung August 2010/ Tohuwabohu in der K 20

img119-k20.jpg

                                                                                                                         sh:z/Text:Norddeutsche Rundschau vom 7.10.2009

 Im August feiert Tohuwabohu, Malschule & Kreativwerkstatt in Heiligenstedten, 5 jähriges Jubiläum. Achtunddreißig  Malschüler  setzen sich unter der Leitung von Meike Borstorf-Dreifke, seit Anfang des Jahres mit der weltberühmten K20 Kunstsammlung NRW (Düsseldorf) auseinander, die von Juni 09 bis zum 10. Januar 2010 zu Gast auf Schloss Gottorf war. Die 57 Meisterwerke der Klassischen Moderne begeisterten schon in Japan viele Kunstfreunde. Unter den Meilensteinen der modernen französischen und deutschen Malerei waren 27 Werke von Paul Klee, 6 Picasso-Gemälde sowie Hauptwerke von Max Ernst, Chagall und Magritte zu sehen. Zum ersten Mal im Norden wurde Max Beckmanns „Die Nacht“ (1918/19) ausgestellt. Werke zum Kubismus von Braque, Gris, Delaunay und Matisse waren vertreten. Die deutsche Kunst war mit bedeutenden Gemälden von Marc, Schlemmer und Grosz zu sehen.  

Bezug nehmend auf  die K20-Ausstellung versuchten die Malschüler, im Alter von 5-15 Jahren, die berühmten  Meisterwerke in Federzeichnungen  und Acrylgemälden oder Collagen  umzusetzen. Bevorzugt unter den Malern wurden Paul Klee und René Magritte. Magritte war schon in der letzten Ausstellung 2009 in der Stadtbibliothek der Favorit der Tohuwabohu-Malschüler. Die entstandenen, sehr kreativen, kleinen Meisterwerke sind in der  Ausstellung „Tohuwabohu in der K20“ vom 2.August bis zum 30. August 2010 in der Stadtbibliothek in Itzehoe zu sehen. Bedingt durch die Ferien wird es diesmal keine Vernissage geben.

Die Federzeichnungen der Malschüler werden ab August im Keesblatt unter Original und Fälschung veröffentlicht.     

dsc00855.JPG       dsc00867.JPG

dsc00864.JPG       dsc00912.JPG

dsc00639.JPG       dsc00641.JPG

Malin

                            img117.jpg

                                                                                    „Dame undMode“  von Paul Klee

                                                       

Friedericke

                                     img080.jpg

                                                                              „Fensterbild“ von Robert  Delaunay

                                                         „

Frederike J.

                                  img116.jpg

                                                                                         „Kleinode“ von Paul Klee

Charlotte

 dsc00952.JPG

 Ich heiße Charlotte Renk und bin 13 Jahre alt. Ich habe die Bilder „Gefährliches“ von Paul Klee, „Das beliebte Panorama“ von René Magritte, „Die Bucht von Saint Tropez“ von Henri Matisse, „Rhythmische Figuren“ von Joan Miró und „Die blaue Vase“ von Giorgio Morandi ausgewählt, weil ich es gut finde, wenn man verschiedene Bilder von verschiedenen Malern neben einander sieht.